Cavea Cloud

Bornemann arbeitet seit mehr als 10 Jahren mit dem Cloud Prinzip. Das bedeutet, dass unsere Anwendungen Infleet, Seconity, Tacho, Logbook, Work, ID-Check und Migardo über das Internet dem Kunden zur Verfügung gestellt werden. Dort kann mit der Software gearbeitet und die Daten gespeichert werden. Das hat den Vorteil, dass du unabhängig von deinem Aufenthaltsort und deinen Geräten die Programme über das Internet nutzen und auf deine Daten zugreifen kannst. 

 

Sichere Datenübertragung und Speicherung

Deine Daten können je nach Anwendungsbereich und deinen Wünschen 90 Tage bis 10 Jahre gespeichert werden. 

 Dafür wird das RAID System angewendet. Die Daten werden mehrfach auf verschiedenen Festplatten gespeichert und zu einem logischen Laufwerk zusammengefasst. Die Server von Bornemann stehen an zwei Standorten in Deutschland. Somit stellen wir sicher, dass deine Daten bei einem Ausfall nicht verloren gehen. 

 Durch unsere Hochleistungsserver, die erweiterbar sind, kannst du zudem störungsfreien mit unseren Programmen arbeiten und auf deine Daten zugreifen.  

 Bornemann arbeitet mit einem zertifizierten System zum Datenschutz. Es beinhaltet  eine streng reglementierte Verfahrensweise im Umgang mit Daten. Dazu gehören Backup, Virenschutz, Firewall, Verschlüsselung und Passwörter. 

 Wenn Du mit den Bornemann Programmen im Internet arbeitest, ist die Verbindung von der Software zu den Servern mit SSL verschlüsselt. Nur berechtigte Personen können auf deine Daten über private und public keys mit zusätzlicher Passwortabfrage zugreifen. Unsere Sicherheitssysteme verhindern mögliche Fremdzugriffe.

 Zusätzlich verfügen unsere Anwendungen über eine Benutzerverwaltung, mit der Zugriffe gezielt gesteuert werden können. So sieht jeder Mitarbeiter genau das, was er sehen muss.